Z-Bahner - 2001

Die beengten Platzverhältnisse im Tisch von 1570*770*210mm (Länge*Breite*Höhe) führen dazu, daß der Bahnhof relativ kurz (660mm) wird und dadurch auch die maximal mögliche Zuglänge recht kurz ist. Ebenso mußte ich doch recht starke Steigungen (fast 4%) einplanen, damit ich alles unterbekam. Bei unseren Planungen stand dementsprechend nicht die Vorbildtreue, sondern der Spielspaß absolut im Vordergrund. Geplant ist es die Anlage sowohl vollautomatisch als auch komplett manuell steuern zu können.

Nach einigen Test auf dem Probeoval mußte ich feststellen, daß Steigungen von über 4% für die Loks und Wagen in “Z” nicht zu meistern sind. Also setzte ich mich wieder an den Rechner und plante die Anlage um. Der Hauptbahnhof, der Rangierbereich und die Nebenstrecke blieben fast unverändert. Den Bereich mit den Schattenbahnhöfen und die Zufahrten dazu mußte ich aber ändern. Diese Bereiche wurden leicht geändert, und zwar so, dass in der Hauptstrecke keine Steigung mehr über 2% liegt und in der Nebenstrecke die Steigungen auch nicht mehr größer als 3% sind.

Über eine Bekannte über ICQ (Danke Dagmar) lernte ich dann einen Dipl.Ing. kennen, der mir freundlicherweise meine Pläne im Maßstab 1:1 ausplotete. Danke auch noch einmal von hier aus, Michael.

Auf der Suche nach Steuerungen für “Z” kam ich dann auf die Schaltungen von Heki. Heki bietet einzelne Bausteine für verschiedene Aufgaben an, von Blockstrecken bis hin zur Bahnhofsteuerung ist dort einiges möglich. Während einer Übung in Polen fand ich dann die Steuerung von “Gahler + Ringstmeier”. Diese computergestützte Schaltung ermöglicht einem wirklich alles, was man sich vorstellen kann, ist aber auch vom Preis her nicht schlecht. Ich bin mir also derzeit (Ende 2001) noch nicht sicher welche Steuerung ich verwenden möchte.

Mitlerweile überlege ich die Anlage mit anderen Schaltungen zu digitaliesieren, nur die Idee die Decoder in die Loks zu setzen habe ich mir aus dem Kopf geschlagen. Also bin ich noch immer auf der Suche nach den passenden Schaltungen und der passenden Steuerung.

Spur Z Modellbahnring [ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]
Spur Z Modellbahnring
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]
Zum Seitenanfang