Z-Bahner - Test-Anlage

Die beiden ausgesägten Teile habe ich dann zusammen geleimt. Dann habe ich das Ganze auf eine 10mm Sperrholzplatte geleimt. In diesem Bild seht ihr, wie ich die Steigungen gebaut habe.

Bau der Steigungen

Und dann habe ich 2mm starke Korkplatten zurecht geschnitten und auf die Strecken geleimt.

Aufbringen der Korkplatten

Dann habe ich mich damit beschäftigt, wie ich den WinTrack Plan denn nun auf Holz bekommen kann, um dann das Holz entsprechende zurecht sägen zu können.

Im Netz fand ich dann alle möglichen Anleitungen, wie ich denn den Plan ausdrucken könnte und wie ich den ausgedruckten Plan dann auf das Holz übertragen kann. Der Weg über Papier ist zwar eine Möglichkeit, aber dieser Weg erschien mir als Umweg. Ich wollte einen Weg ausprobieren, bei dem ich nicht unnütz Papier verbrauchte.

Also versuchte ich den Weg über einen Beamer / Projektor. Ich habe mir über die Weihnachtsfeiertage einen Beamer / Projektor ausgeliehen. Dann habe ich aus 2mm Nylon-Seil eine Halteschlaufe für den Beamer geknotet, einen weiteren Haken im meinem Keller unter die Decke geschraubt und den Beamer so daran aufgehängt, dass er genau unter sich auf den Boden leuchtete.

 

Dann habe ich den WinTrackPlan als JPG exportiert und auf einen Laptop kopiert. Den Laptop habe ich dann an dem Beamer angeschlossen und das JPG vom Plan auf dem Beamer anzeigen lassen. Nachdem ich einige Zeit mit dem Justieren des Beamerbildes, der Vergrößerung am Beamer und der Größe des dargestellten Bildes verbracht hatte, hatte ich am Schluß etwas mehr als die Hälfte des Plans auf dem Holz.

 

 

Diese Darstellung habe ich dann mit Bleistift und Lineal auf das Holz übertragen. Nachdem ich den Plan in zwei verschiedenen Versionen (eine für die Höhe 0 und die Andere für die höher liegenden Streckenteile) auf das Holz übertragen hatte, habe ich mich in meine Garage begeben und dort die Strecken entsprechend ausgesägt.

 

Hallo, zwichenzeitlich hatte ich mich schwer mit der Planung einer Test-Anlgae beschäftigt.
Diese sollte verschiedene Steigungen, verschiedene Kreisradien und alle möglichen (Märklin) Weichen zum testen beinhalten.

Ein erster Entwurf zu einer solchen Test-Anlage war dann ziemlich schnell und einfach erst mit SCARM und dann mit WinTrack gezeichnet.

-- WinTrackDatei -- TestAnlage-V1.0

 

Leider stellte ich dann im Baumarkt fest, dass dort Sperrholz im Standardmaß 60*120 cm verkauft wird. Da der erste Entwurf aber 65*130 cm groß war, musste der ein wenig abgeändert werden.

Also habe ich mich wieder an WinTrack gesetzt und den Plan ein wenig verändert / verkleinert.

-- WinTrackDatei -- TestAnlage-V2.0

 

Spur Z Modellbahnring [ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]
Spur Z Modellbahnring
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]
Zum Seitenanfang